Lp(a)-Update

6. – 7. November 2020
Kongress Palais Kassel
Holger-Börner-Platz 1
34119 Kassel

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Lp(a)-Update ist mittlerweile eine etablierte Fortbildungsveranstaltung, die hervorragend angenommen wird und das Thema Lp(a) als kardiovaskulären Risikofaktor national und international sichtbar macht.

Die neue Leitlinie der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) und der Europäischen Atherosklerosegesellschaft (EAS), die im September 2019 veröffentlicht wurde, empfiehlt einerseits die Lp(a)-Bestimmung, um das kardiovaskuläre Risikoprofil klarer zu definieren. Andererseits hat die Einstufung, ab welchem Wert das Risiko als erhöht gilt, zu großen Diskussionen geführt, die uns sicherlich in den nächsten Jahren beschäftigen werden.

Die Fortschritte bei der Entwicklung neuer lipidsenkender Medikamente verbessern unsere Therapiemöglichkeiten immer weiter. Erstmals wird ein Lp(a)-spezifisches Präparat entwickelt und die ersten Daten sehen sehr vielversprechend aus. Die Lipoprotein-Apherese bleibt bis dahin die Therapie der Wahl für Hochrisikopatienten mit hohem Lp(a). Ob und wie sich in der Zukunft die Therapieoptionen ergänzen werden, ist sehr spannend.

Über diese therapeutischen Aspekte, die Herausforderungen bei der Analytik und Diagnostik und die neuen Studiendaten wollen wir in bewährter Manier im engen Austausch zwischen den Vortragenden und den Teilnehmenden im Plenum diskutieren.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie 2020 in Kassel wieder oder erstmals mit dabei sind und laden Sie herzlich ein.

Prof. Dr. med. Oliver Weingärtner                                          Dr. med. Anja Vogt    
Vorsitzender der DGFF (Lipid-Liga)                                        Stellvertretende Vorsitzende der DGFF (Lipid-Liga)

So war das Lp(a)-Update 2018

Der Kongress Palais Kassel empfing am 23.11. und 24.11. insgesamt 160 Personen, die sich über Lipoprotein(a) in sieben fachlich hochwertigen Sitzungen mit 17 ausgewiesene Experten aus dem In- und Ausland austauschen konnten.

Hochkarätige Vorträge sorgten für lebhafte Diskussionen und einen angeregten Austausch zwischen den Kongressteilnehmern – nicht nur innerhalb der Sitzungen, sondern auch beim Get Together am Freitagabend in der kongressbegleitenden Industrieausstellung.

Wir danken allen Beteiligten für zwei interessante Tage in Kassel und ein erfolgreiches Lp(a)-Update 2018!